Montag, 10. Dezember 2018
Notruf: 122

Frühjahrsübung

Brandalarm im Kindergarten Schlatt und 20 vom Feuer eingeschlossene Kinder im Turnsaal – so lautete die Übungssituation bei unserer diesjährigen Frühjahrsübung.

Am Freitag, den 20.04.18 machten wir, wie alle zwei Jahre, unsere Frühjahrsübung im Kindergarten Schlatt. Dabei wurde angenommen, dass ca. 20 Kinder im Turnsaal vom Feuer eingeschlossen sind und dadurch nicht flüchten konnten. Wir rückten mit 32 Mann und all unseren Feuerwehrautos aus. Als erstes hieß es, die Kinder so schnell wie möglich zu retten. Die tapferen Kinder wurden problemlos  durch das obere Fenster und über eine Leiter gerettet. Ebenso wurde eine Wasserleitung vom Hydranten gelegt mit der das „Feuer“ gelöscht wurde.

Am Ende der Übung wurde den Kindergartenpädagoginnen noch gezeigt, wie man Feuer richtig mit einem Feuerlöscher löscht. Durch eine praktische Übung, bei der sie Feuer in einer Ölwanne löschen mussten, stellten sie ihr Können unter Beweis und sind somit für einen Brandfall bestens gerüstet.

Nach dem Herstellen der Einsatzbereitschaft ließen wir die Übung mit einer gemütlichen Grillerei ausklingen.