Freitag, 06. Dezember 2019
Notruf: 122

Neuigkeiten

Nusserlmarkt 2019

Am Freitag, den 29.11.2019 startet für unsere Jugendgruppe der jährliche Nusserlmarkt in Schwanenstadt.

Wie jedes Jahr gibt es wieder Leberkässemmeln, Feuerwehrbrote, Bauernchips, selbstgemachten Glühwein und Glühmost und vieles mehr bei unserem Stand.

 

Die Jugendgruppe Schlatt und die Betreuer freuen sich auf Euren zahlreichen Besuch.

Abschnittsatemschutzübung

Am Donnerstag, den 31. Okober, durften wir die Atemschutzübung des Abschnittes Schwanenstadt-Süd durchführen.

An dieser Übung nahmen insgesamt 9 Feuerwehren mit jeweils 2 Atemschutztrupps teil. Um die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten, wurde der Bauhof in Schlatt mittels einer Nebelmaschine verraucht. Die Trupps mussten anschließend diverse Aufgaben erledigen und eine vermisste Person aus dem Übungsobjekt retten. Dies konnten alle Gruppen erledigen.

 

Erprobung unserer Jugendgruppe

Am Samstag absolvierte unsere Jugendgruppe die jährliche Erprobung, bei der die Kinder ihr erlerntes Feuerwehrwissen unter Beweis stellen konnten und den nächsten "Jugenddienstgrad" in Form von Aufschiebeschlaufen für ihre grüne Uniform erhielten.
Wir gratulieren zu den erfreulichen Ergebnissen:

Feuerwehrwissen Stufe 1:
Maximilian Humer, Tristan Tomek, Florian Sperr, Laurens Staudinger, Michael Kastner und Julian Oberndorfer

1. Erprobung:
Katharina Wellmann und Melanie Vogl

2. Erprobung:
Leoni Tomek und David Gruber

3. Erprobung:
Christina Eder, Lea Staudinger und Julia Staudinger

4. Erprobung:
Tobias Staudinger und Viktoria Staudinger

Wir wünschen den Teilnehmern am kommenden Wochenende viel Erfolg beim Wissenstest in Seewalchen.

 

Feuerwehrausflug

Unser jährlicher Feuerwehrausflug führte die Kameraden der FF Schlatt zusammen mit ihren Partnern letztes Wochenende nach Tschechien.

Neben den besuchten Heurigen und Wirten wurde am Samstag der Untergrund der Stadt Znaim besichtigt.

Nach der Erkundung des Znaimer Nachtlebens ging es am Sonntag weiter mit einer Stadtführung per Bus.

Anschließend durften wir den Nachmittag im Weingut der Familie Rosendahl in Satov ausklingen lassen. Wir bedanken uns nochmal herzlich für eure Gastfreundschaft!

Nach einer unerwartet langen und erlebnisreichen Heimreise kamen wir am Sonntag spät Abends wieder gut in Schlatt an und freuen uns bereits auf die nächste Reise.